Bahnsport in Herxheim 2017

 

1. Pressemitteilung, 08.09.2017 - Text Manuel Wüst - Fotos: Thomas Sommer

 

Saisonfinale des Speedway Team Cup gipfelt in Herxheim!

Ab dem 23. September biegt der Speedway Team Cup, die zweite Speedway Bundesliga, auf die Zielgeraden und die letzten vier Rennen der Saison stehen im Kalender. An drei der vier Rennen werden die Herxheim Drifterst teilnehmen und als Titelverteidiger versuchen genügend Punkte für die Titelverteidigung zu sammeln.

Am 23. September und 1.  Oktober werden die Drifters um Teammanager Klaus Dudenhöffer noch zwei Auswärtsrennen in Güstrow und Neuenknick bestreiten, ehe das Saisonfinale am 8. Oktober im Herxheimer Waldstadion stattfindet. Die Drifters, haben beim bisher einzigen Rennen der Saison einen zweiten Platz in Landshut geholt und haben nun inklusive dem Heimrennen noch drei Rennen in denen Boden auf das führende Team des MSC Olching Boden gut zu machen um auf heimischem Geläuf noch den Titel verteidigen zu können.

Die Olchinger, haben bislang acht Matchpunkte eingefahren und werden am 8. Oktober ihr letztes Saisonrennen bestreiten, sodass ein spannender Showdown zwischen Titelverteidiger Herxheim und dem Herausforderer aus Olching erwartet wird. Die Teams aus Meißen und Berghaupten werden ebenfalls am 8. Oktober in Herxheim am Start sein und sind gewillt das Zünglein an der Waage zu spielen. Zudem haben gerade die Berghauptener, die ihr einziges Rennen bislang gewonnen haben, auch noch die Chance um den Titel mitzukämpfen, sodass auch ein Dreikampf um den Titel möglich ist beim Saisonfinale am 8. Oktober.

Aktuelle Infos und Neuigkeiten zum Speedway Team Cup und dem Renntermin am 8. Oktober gibt es in den kommenden Wochen auf www.speedway.de